Bewegungsgeschichten

Manchmal möchte man nicht einfach nur etwas Vorlesen, sondern das Kind oder gleich eine ganze Gruppe von Kindern zum Mitmachen und Bewegen anregen. Dann eignen sich Bewegungsgeschichten sehr gut.

Einfache Bewegungen, Pantomime, Turnübungen bis hin zur Förderung der Feinmotorik – für alles gibt es eine passende Geschichte!

Bewegungsgeschichten für Kinder

  1. Bewegung mit Luftballons: Ein kurzer Text, bei dem die Kinder dazu angeleitet werden die Feinmotorik mit einem Luftballon zu trainieren ➔ zum Text „Mein kleiner roter Luftballon“
  2. Eichhörnchen Geschichte: Die Kinder hören eine Erzählung wie Eichhörnchen den Winter verbringen und machen pantomimisch die Aktivitäten nach. ➔ Den Text gibt es auf Entdeckungskiste.de
  3. Nikolausgeschichte: Der Nikolaus kommt und es ist noch einiges vorzubereiten. Die Kinder machen mit. ➔ zur Nikolausgeschichte
  4. Winter Bewegungsgeschichten: „Es schneit zur Winterzeit“ und ein „Schneeflockentanz“ bei dem winterliche Musik gespielt wird. ➔ Beide Geschichten gibt es hier auf der Webseite von Sabine Seyffert
  5. Räubergymnastik: Eine Bewegungsgeschichte um faulendzende Räuber zum Laufen, Springen, Krabbeln und mehr zu animieren. ➔ hier bei pinterest

 


Bewegungsgeschichten für Senioren

Auch zu körperlichen Aktivierung von Senioren eignen sich Bewegungsgeschichten, die im Sitzen oder im Stehen durchgeführt werden können.


Schreibe einen Kommentar