Bewegungsgeschichte Apfel

In dieser Herbst-Bewegungsgeschichte dreht sich alles um Äpfel. Die sind nämlich reif geworden und müssen gepflückt werden. Da machen alle mit!

Es sind keine Materialien oder besondere Vorbereitung nötig. Der Text der Geschichte wird vorgelesen und die Bewegungen bei Bedarf vorgemacht. Die Kinder machen die Bewegungen mit.

Perfekt zur Auflockerung zwischendurch und mit herbstlichem Bezug.

Die Äpfel sind reif

Es ist Herbst geworden. Auf der Obstwiese sind die Äpfel reif. Die wollen wir heute pflücken.

Also machen wir uns auf den Weg. (laufen auf der Stelle)

Da liegen viele Äpfel auf dem Boden. Prima, die müssen wir nur einsammeln. (Äpfel vom Boden sammeln)

Wir sammeln die Äpfel und legen sie in einen großen Korb. (Äpfel ablegen)

Da hängen noch Äpfel am Baum. Die pflücken wir auch. (nach oben greifen und pflücken)

Manche Äpfel hängen ganz schön hoch. Wir müssen uns ganz schön lang machen, um die zu greifen. (strecken und noch höher greifen)

Ganz oben auf dem Baum hängen auch noch reife Äpfel. (nach oben zeigen)

Wir springen hoch, um die Äpfel ganz oben zu erreichen. (springen und mit ausgestreckten Armen nach den Äpfeln greifen)

Aber es klappt nicht. (Kopf schütteln)

Da brauchen wir eine Leiter!

Wir stellen die Leiter auf. (Leiter aufstellen)

Und klettern hoch hinauf. (auf eine Leiter klettern)

Da sind Äste im Weg. Die schieben wir mit den Händen zur Seite. (mit den Armen rechts und links die Äste zur Seite schieben)

Jetzt können wir die Äpfel erreichen. Wir pflücken ein paar davon. (Äpfel pflücken)

Und stecken sie in unsere Taschen. (Äpfel einstecken)

Wenn die Taschen voll sind, klettern wir von der Leiter herunter. (klettern)

Wir waren ganz schön fleißig und haben viele Äpfel gepflückt. Da bekommt man ganz schön Hunger. Ich will gleich mal in einen Apfel hineinbeißen. (von einem Apfel abbeißen)

Hmm! Lecker, so ein knackiger Apfel! (den Bauch reiben)


Mehr Bewegungsgeschichten für Kinder

Bewegungsgeschichte Wald
Bewegungsgeschichte Dschungel

Hier findest du alle ➔ Bewegungsgeschichten