Fuchs Geschichten

Der Fuchs findet sich in zahlreichen Märchen, Fabeln und Geschichten für Kinder wieder. Oft wird er dabei als listig und schlau dargestellt.

Hier sammeln wir schöne Kindergeschichten zum Thema Fuchs:

Die Geschichte vom Fuchs, dem Wolf und dem Wildschwein (bei www.welovefamily.at)
Ein Wildschwein und ein Wolf streiten sich um ein saftiges Stück Fleisch.
Als der Fuchs das mitbekommt, versucht er sich den Streit und die Gier der Beiden zu Nutze zu machen. Er wende eine List an, um an das Fleisch zu kommen. Wie er das macht und ob es ihm gelingt, erfährst du in der Geschichte vom Fuchs, dem Wolf und dem Wildschwein.
Fritz Fuchs-Geschichten (bei der Osthessen-Zeitung)
Fritz Fuchs hat eine große Leidenschaft: das Fressen.
Um an Futter zu kommen heckt er mit seinen Freunden ständig neue Ideen aus. Mal will er den Hühnerstall überfallen, um an Eier zu kommen. Mal plant er einen Deal mit dem Osterhasen.
Der kleine Fuchs und das große Kuddelmuddel (als PDF zum Ausdrucken bei sigikid.de)
An einem schönen Sonnentag macht sich der kleine Fuchs auf, um den Bauernhof zu erkunden. Dabei entdeckt er viele Tiere, Pflanzen und interessante Gegenstände. Doch es ist eine Kuddelmuddelgeschichte. Darin sind einige Wörter durcheinander gekommen. Die Kinder müssen also gut zuhören und die Verdrehten Wörter erkennen.

Märchen und Fabeln vom Fuchs

Der Fuchs und der Wolf (Märchen von den Gebrüdern Grimm bei grimmstories.com)
Ein Fuchs muss Tag für Tag das Fressen für seinen Herrn, den Wolf, heranschaffen. Der gefräßige Wolf verhält sich sehr herrisch und kann nicht genug bekommen vom Fressen. Doch, wie so oft im Märchen, gelingt es dem schlauen Fuchs, seinen Widersacher zu überlisten.
Der Hase und der Fuchs (Märchen von Ludwig Bechstein)
Ein Hase und ein Fuchs sind gemeinsam auf Reisen. Doch es ist Winter und weit und breit nichts zu Fressen zu finden. Als sie endlich gemeinsam etwas zu Fressen ergattern, will der Fuchs es nicht teilen. Da wendet der Hase eine List an und der Fuchs fällt darauf herein.
Eine lustige Fuchsgeschichte zum Schmunzeln.

Wenn man das Thema Fuchs mit Kindern im Kindergarten oder Zuhause thematisiert, darf natürlich auch ein Lied nicht fehlen! Ein Klassiker ist das Lied „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“.


Wissenswertes über den Fuchs

„Schlau wie ein Fuchs“ – diese Redewendung kennt jedes Kind. Tatsächlich ist es dem Fuchs gelungen, sich an unterschiedlichste Lebensräume anzupassen. Daher ist er auch das am meisten verbreitete Raubtier auf der Welt. So lebt im gemäßigten Klima der Rotfuchs, in den Halbwüsten Nordafrikas lebt der Wüstenfuchs, in den Steppen Zentralasiens der Steppenfuchs und im kalten Norden hat sich der Polarfuchs verbreitet. Selbst durch Städte und Parks streift der Fuchs gern.

Fuchs

Generell gehört der Fuchs zur Familie der Hundeartigen, ist also mit dem Hund und dem Wolf verwandt.

Typisch für den Fuchs ist die spitze Schnauze und der lange buschige Schwanz.

Füchse sind Raubtiere und Allesfresser. Sie jagen oft Mäuse, Kaninchen und Vögel. Aber sie fressen auch Vogeleier, Aas, Früchte und Beeren.

Da Füchse nachtaktiv sind, brauchen sie tagsüber ein ruhiges Plätzchen zum Schlafen. Dafür graben sie sich entweder selbst einen Bau oder sie beziehen einfach den Bau von Kaninchen und Dachsen.

Im Bau wird auch der Nachwuchs aufgezogen, meistens 3 bis 5 Junge, um die sich das Fuchsmännchen mit kümmert. Nach einem Monat können sie den Bau verlassen und erkunden das Revier oder begleiten die Mutter bei der Jagd. Oft spielen die kleinen Füchse ausgelassen vor dem Bau in der Sonne. Nach insgesamt fünf Monaten ist der Nachwuchs dann selbständig und geht eigene Wege.

Im Gegensatz zu Hunden und Wölfen, lebt der Fuchs nicht in Rudeln, sondern ist ein Einzelgänger, der lieber allein auf die Jagd geht. Manchmal finden sie auch einen Weg in verschlossene Hühnerställe, und ein Huhn ist natürlich eine willkommene Beute.

Füchse werden etwa 12 Jahre alt. Früher wurden sie wegen ihres Winterfells gejagt. Heutzutage soll durch die Jagd sichergestellt werden, dass es nicht zu viele Füchse in unseren Wäldern gibt. Jedoch ist die Fuchsjagd umstritten.

Kindergeschichten zu weiteren Themen (z.B. Tiergeschichten, Einschlafgeschichten)