Feengeschichten

Feengeschichten regen zum Träumen und Fantasieren an. Egal ob als Gute-Nacht-Geschichte zum Vorlesen oder als kleine Erzählung zwischendurch, die Geschichten von den beflügelten kleinen Wesen kommen bei Kindern gut an.

Hier findest du eine Sammlung mit tollen Feengeschichten für Kinder:

Feengeschichten zum Ausdrucken

  1. Die Geschichte von der Fee Träumerle eignet sich sehr gut als Gute-Nacht-Geschichte. Denn die kleine Fee Träumerle hat eine aufregende Aufgabe: Sie bringt Träume zu den Kindern. Aber nach einem langen Arbeitstag kann sie selbst gar nicht gut einschlafen. ➔  Ob ihr der Nachtwind dabei helfen kann, erfährst du hier.
  2. Der Troll hat erfahren, dass die kleine Fee Geburtstag hat. Zusammen mit den anderen Waldfeen bereitet er ein schönes Geburtstagsgeschenk vor. ➔ Was die kleine Fee zum Geburtstag bekommt hörst du hier.
  3. Die Rosenfeen wohnen in den Rosenblüten. Doch die gemeinen Zwergentrolle wollen die Feen nicht in Ruhe lassen und machen ihre schönen Rosen kaputt. ➔ Hier geht es zur Geschichte.
  4. Auch die Haselfeen haben ein Problem: Sie haben keine Haselnüsse mehr und dafür aber großen Hunger. ➔ Ob ihnen dabei jemand helfen wird, kannst du hier nachlesen.

 

Feengeschichten aus Büchern und DVDs

  • Prinzessin Lillifee: Diese Prinzessin im rosa Kleid ist die wohl bekannteste Fee bei jungen Mädchen. Mit ihrer Zauberkraft und zusammen mit ihren Freunden erlebt sie aufregende Feenabenteuer und sorgt dabei nicht nur in ihrem Zaubergarten für Gerechtigkeit. Auch das Land der Einhörner rettet Prinzessin Lillifee in einem der Bücher.
  • Däumeline: Die schöne Geschichte von Hans Christian Andersen handelt von einer kleinen Elfin, die auf einer Blume lebt. Als sie ihren Märchenprinzen kennenlernt, wird sie von einer Kröte entführt und erlebt aufregende Abenteuer. Die Geschichte wurde verfilmt und ist auf DVD erhältlich. Der liebevoll animierte Film ist bei Kindern sowie bei Erwachsenen sehr beliebt.
  • Zauberhafte Vorlesegeschichten: Dieses Buch ist eine tolle Sammlung mit Geschichten von Feen, aber auch Prinzessinnen und Meerjungfrauen. Das Buch ist gut für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter geeignet.
  • Tiptoi – Im Garten der Feen: Dieses interaktive Buch kann mit einem elektrischen Stift bedient werden. Dabei können Kinder spielerisch die Feen entdecken und dabei Lesen üben. Schöne Flötenlieder und Geräusche begleiten dabei die Feengeschichten.

 

Feengeschichten zum Anhören

Spannende Feengeschichten gibt es auch als Hörspiel. Diese können Kinder sich beim Einschlafen oder während einer Ruhepause anhören.

Enie, die Gute Nacht Elfe

Die Gute Nacht Elfe Enie hilft Kindern in ihren Träumen. Dabei steigt sie in die Albträume hinein und macht sie schön. Diese Traumgeschichte ist auch für ältere Kinder spannend.

Videoquelle: Enie Die Gute Nacht Elfe – veröffentlich auf youtube.com

Däumelinchen

Die Geschichte von Däumelinchen gibt es auch als Hörspiel- und Zeichentrickversion. Sie ist schön gezeichnet und mit angenehmer Stimme gesprochen. Die ganze Geschichte dauert 14 Minuten und ist gut für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter geeignet.

Videoquelle: Märchen für Kinder – Gutenachtgeschichten – veröffentlicht auf youtube.com


Weitere Geschichten, die dir gefallen könnten:

Schreibe einen Kommentar