Regenbogengeschichten

Die Erzählung von dem Topf mit Gold am Ende des Regenbogens kennt jeder.

Doch es gibt noch viel mehr schöne Kindergeschichten rund um den Regenbogen:

Die Geschichte vom Regenbogen (von regenbogen-bewegungskindergarten.de)
Die Farben der Welt streiten sich, wer wohl die Wichtigste von ihnen ist. Der Regen ermahnt sie und macht ihnen klar, dass jede Farbe wichtig und einzigartig ist. Daraufhin begraben die Farben ihren Streit, fassen sich an den Händen und überziehen gemeinsam den Himmel mit einem bunten Regenbogen.
Vom kleinen Regenbogen (bei kinderverwirrbuch.de)
Ein kleiner Regenbogen hofft nach bei jedem Regen darauf, dass die Sonne hervorkommt. Denn nur wenn die Sonne scheint, kann er als Regenbogen am Himmel leuchten. Eines Tages im Sommer kommt sein großer Tag.
Die Geschichte vom Fest der Farben (kidsweb.de)
Die Grundfarben Blau, Rot und Gelb feiern ein Fest. Als sie sich beim Tanzen berühren vermischen sich die Farben und es entsteht eine ganze Palette an neuen Farben.
Klanggeschichte: Verrücktes Wetter (von kinderzone-rumpelkiste.de)
Tobi sitzt am Fester und beobachtet das Wetter draußen. Sonne, Regen, Wind, Blitze und Donner. Das Wetter spielt verrückt. Doch am Ende zeigt sich ein glitzernder Regenbogen.
Bei dieser Geschichte handelt es sich um eine Klanggeschichte bei der die Geräusche des Wetters von den Kindern mit Instrumenten (z.B. Xylophon, Trommel, Triangel, Klanghölzer, etc.) nachgemacht werden können.
Annegret Einhorn und der Regenbogen (Lerngeschichte von halloliebewolke.com)
Das Einhorn Annegret hat schon viel über Regenbögen gehört, aber noch nie einen in echt gesehen. Deshalb sitzt es auf einer Wolke im Himmel, um einen guten Ausblick zu haben, und wartet auf einen Regenbogen. Das Warten ist manchmal ganz schön langweilig. Bis eines Tages Herr Regen vorbeikommt und gemeinsam mit Frau Sonne den Wunsch des Einhorns erfüllt.

➔ Lesetipp: Hier findest du weitere schöne Geschichten zum Vorlesen.