Kasperletheater Figuren

Lerne das Kasperle und seine Freunde besser kennen! Hier geben wir einen Überblick über die verschiedenen Charaktere und Figuren beim Kasperletheater.


Kasper

Kasperle
Der Kasper

Der Kasper ist die Hauptfigur im Kasperletheater. Je nach Region und heißt er mal Kasper, Kasperle, Kasperli oder auch Kaschberl. Zu erkennen ist er meist an seiner roten Zipfelmütze und einem farbenfrohen Gewandt.

War der Kasper früher noch ein strenger Lehrmeister und Aufpasser, der mit seiner Pritsche (einer Art Klatsche), einem Stock oder gar einer Bratpfanne die Unartigen züchtigte, hat er sich heutzutage zum Liebling der Zuschauer gewandelt. Die Klatsche nutzt er heute höchstens noch, um das Krokodil zu vertreiben oder den Räuber in die Flucht zu schlagen.

Der heutige Kasper ist meist gut gelaunt und ein echter Spaßmacher. Außerdem ist er sehr gesprächig und neugierig. Er interagiert gerne mit dem Publikum. Dazu spricht er die Kinder direkt an, stellt Fragen und bezieht so die kleinen Zuschauer in das Spielgeschehen mit ein.

Gerechtigkeit und Fairness sind dem Kasperle wichtig. So schreitet er schon mal ein, wenn der Räuber etwas stiehlt oder seinen Müll vorm Kasperletheater verteilt.

Sein Erkennungszeichen ist das Lied Tri tra trallala, das Kasperle ist wieder da!

Sein Lieblingsspruch: Hallo Kinder! Seid ihr alle da?


Die Gretel

Handpuppe Gretel

Die Gretel (oder kurz Gretl) ist die gute Freundin des Kasperle. Sie ist sehr vernünftig, von Grund auf ehrlich und immer hilfsbereit.

Sie ist aber auch schon mal ängstlich und muss vor Bösewichten wie dem Räuber, dem Krokodil oder dem Teufel in Schutz genommen werden.


Der Seppel

Der Seppel ist der beste Freund vom Kasperle. Er ist ein guter Kerl, mit dem man Pferde stehlen kann. Jedoch ist er auch manchmal vergesslich, schusselig und etwas schwer von Begriff.

Für gutes Essen ist der Seppel gerne zu haben, denn er ist bekannt dafür, dass er einen guten Hunger hat.


Die Großmutter

Die Großmutter ist die gute Seele im Kasperletheater. Sie ist fürsorglich, gutmütig und freundlich.

Die Großmutter backt und kocht für ihr Leben gerne und sorgt auch sonst immer gut für ihre Lieben. Außerdem hat sie immer einen guten Rat, wenn das Kasperle und seine Freunde mal nicht weiter wissen.


Der Wachtmeister / Polizist

Der Wachtmeister sorgt für Recht und Ordnung im Kasperletheater. Deshalb ist er stets bemüht, den Räuber zu fangen und das Krokodil in Schach zu halten. Meistens hat er damit jedoch kein Glück und die Bösewichte entwischen ihm. Gut, dass das Kasperle ihm hier und da unter die Arme greift.

Wenn er gerade mal nicht hinter dem Räuber her ist, nimmt der Wachtmeister sich gerne auch mal Zeit für ein bisschen Verkehrserziehung mit den anderen Kasperlefiguren und den zuschauenden Kindern.


Der Räuber

Handpuppe Räuber
Der Räuber

Der Räuber ist der Bösewicht im Kasperletheater und stellt den Gegenspieler des Polizisten dar.

Er kommt meist grimmig daher und ist nicht besonders gesprächig.

Der Räuber klaut alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Seien es die Habseligkeiten des Kasperle, die wertvollen Besitztümer der Prinzessin oder die Leckereien aus Großmutters Küche.

Wenn aber der Polizist in die Nähe kommt, macht sich der Gauner schnell aus dem Staub.


Das Krokodil

Auch das Krokodil gehört zu den Übeltätern unter den Kasperlefiguren.

Es hat ein großes Maul und ist besonders gefräßig. Es frisst alles auf, was ihm in die Quere kommt. In seinem Eifer auch schon mal die Badehose vom Kasperle. Auch beißt es gerne mal den einen oder anderen ins Hinterteil.

Wegen seiner Gefräßigkeit ist das Krokodil gefürchtet und jeder ist auf der Hut vor dem bissigen grünen Ungeheuer. Wenn es auftaucht, nehmen die anderen Figuren entweder schnell Reißaus oder versuchen es mit allen Mittel zu vertreiben. Dazu nutzt das Kasperle auch gerne mal seine Klatsche, die ansonsten heutzutage nur noch selten im Kasperletheater zu sehen ist.


Der Teufel

Der Teufel verkörpert das Böse. Er ist gemein, gerissen und greift auch mal zu hinterhältigen Mitteln, um seine Ziele durchzusetzen.

Dem Teufel ist besonders daran gelegen, die anderen Kasperlefiguren vom rechten Weg abzubringen. Dazu lässt er keine Gelegenheit aus.


Die Prinzessin

Die Prinzessin ist vornehm und höflich und benimmt sich stets tadellos.

Sie ist ein zartes Wesen, das besonders schutzbedürftig ist und auch schon mal aus einer brenzligen Situation gerettet werden muss.


Der König

Der König ist ein gerechter und gutmütiger Mann. Manchmal vielleicht etwas zu unbedarft und gutgläubig.


Weitere Figuren

Neben den hier vorgestellten gibt es noch einige weitere Akteure, die hin und wieder im Kasperletheater auftreten. Da wären zum Beispiel die Hexe, der Zauberer, der Lehrer, ein Wolf, oder gar ein Gespenst, das im Kasperltheater sein Unwesen treibt.


Kasperlegeschichten

Für alle, die gerne selbst aktiv werden, haben wie hier ein paar schöne Kasperlegeschichten zum Nachspielen geschrieben. Die Geschichten stehen kostenlos zur Verfügung.

Kasperletheater Stück lustig
Märchen Puppentheater

Wenn dir noch ein Theater fehlt, erfährst du hier, wie du dir mit einfachsten Mitteln ein Kasperletheater im Türrahmen selbst bauen kannst.