Geschichten zur Einschulung

Die Einschulung ist für jedes Kind ein aufregendes und einschneidendes Erlebnis. Kurze Geschichten können helfen die Kinder auf diesen neuen Lebensabschnitt vorzubereiten. Sie können Ängste nehmen, Vorfreude wecken und den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule erleichtern.

Deshalb haben wir hier Geschichten zur Einschulung gesammelt, die kostenlos online veröffentlicht sind:

1. Fünfeinhalb Schultüten (von www.familie.de)
Greta kann es kaum erwarten, dass ihre Mutter eine Schultüte für sie kaufen geht. Aber die Mutter meint, das hätte noch Zeit. Doch Greta hat Angst, bei der Einschulung ganz ohne Schultüte dazustehen und erzählt jedem von ihrer Befürchtung. Ihre Nachbarn, Freunde und Familie wollen ihr helfen. Und so kommt es, dass Greta am ersten Schultag gleich Fünfeinhalb Schultüten hat. Diese lustige Geschichte zur Einschulung ist ein super Lesetipp für alle, die bald in die Schule kommen und sich mit dem Thema Schultüte beschäftigen!
2. Der allerschönste Tag (von K. Pfeifer bei Schmoekerkinder)
Felix freut sich riesig auf seine Einschulung. Auf den Dino-Schulranzen, die Zuckertüte, die neuen Kleider und darauf, dass die ganze Familie mit zur Einschulungsfeier kommt. Doch als der große Tag da ist, geht alles schief, was nur schief gehen kann. Ob es trotzdem noch der allerschönste Tag werden kann?
3. Nein, ich will nicht in die Schule! (auf www.praxisgestaltung-kiga.de)
Kristina kommt in die Schule und hat ein bisschen Angst davor. Denn ihr Onkel hat sie schon vor dem „Ernst des Lebens“ gewarnt. So kommt es, dass Kristina nicht in die Schule will. Ob sie am Ende doch noch hingeht? Das erfahrt ihr in dieser Einschulungsgeschichte.
4. Zebra Franz kommt in die Schule (von K. Büschner bei zebrafanclub.de)
Zebra Franz freut sich riesig auf den Schulanfang. Nervös hält er seine Schultüte fest und wartet bis er in seine Klasse kommt. Doch dort muss er feststellen, dass vieles ein bisschen anders ist als im Kindergarten.
Die Geschichte eignet sich gut, um sie den neuen Erstklässern in den ersten Schultagen vorzulesen. Sei es in der Schule oder am Nachmittag zu Hause.