Eichhörnchengeschichten

Das schusselige Eichhörnchen (von Kinderklacks)
Eichhorn Emil ist etwas schusselig und vergesslich. Vor dem Winter versucht er sich gut einzuprägen wo er seine Essensvoräte vergraben hat. Doch am Ende hat er es doch vergessen und sein Hunger wird immer größer. Zum Glück hat er einen guten Freund, der ihm helfen kann.
Die Geschichte der drei Nüsse (lesen bei www.orient.uni-freiburg.de)
Ein Eichhörnchen findet im Winter Unterschlupf bei einem Zwerg, der es in seinem Haus aufnimmt. Zum Dank schenkt es ihm drei ganz besondere Nüsse. Was es damit auf sich hat, kannst du in dieser lehrreichen Eichhörnchengeschichte lesen.
Im Kastanienbaum (von kidsweb.de)
Die kleine Julia spricht die Sprache der Eichhörnchen. Am liebsten unterhält sie sich mit den Eichhörnchen, die in einem Kastaniebaum vor ihrem Zimmerfenster leben. Mit der Zeit werden sie beste Freunde.
Ohne Fleiß keinen Preis (bei schlummerienchen.de)
Ein Eichhörnchen und ein Hamster bereiten sich ganz unterschiedlich auf den Winter vor. Während der Hamster fleissig Futter sammelt und einen Vorrat anlegt, ist das Eichhörnchen faul und genießt das gute Sommerwetter. Als es im Winter ohne Futter dasteht, hilft ihm der Hamster aus. Doch das kann natürlich nicht jedes Jahr so gehen.