Adventskalendergeschichten

Adventskalendergeschichten, bei denen an jedem Tag im Advent eine kleine Geschichte gelesen wird, sind eine schöne Möglichkeit, die Wartezeit auf Weihnachten mit Kindern zu gestalten.

Es gibt zahlreiche Bücher mit solchen Geschichten zu kaufen. Aber wenn man ein bisschen sucht, findet man auch im Netz schöne Geschichten, die sich als Adventskalender eignen. Hier stellen wir Adventskalendergeschichten vor, die kostenlos online zur Verfügung stehen:

Die Weihnachtsgeschichte in 24 Teilen zum Ausdrucken (als PDF-Download bei leben & erziehen)
Die Geschichte von der Geburt Jesu wird in 24 Teilen für Kinder erzählt. Passend zu den Geschichten gibt es für jeden Tag eine Figur zum Ausdrucken, Anmalen und Ausschneiden, so dass man am Ende selbstgebastelte Krippenfiguren hat, mit denen man die Erzählungen nachspielen kann.
Adventskalender mit 24 Geschichten (bei hoppsala.de)
Die kleine Lena verbringt mit ihrem Opa die Adventszeit. Und jeden Tag erzählt der Opa eine kleine Geschichte bei der weihnachtliche Stimmung aufkommt.
Einfach auf der Webseite von hoppsala.de auf das jeweilige Adventskalendertürchen klicken und schon öffnet sich die Geschichte.
Adventsgeschichte in 24 Teilen (auf dem Blog von Mareike Grün veröffentlicht)
Ein Vater macht sich mit seinen Kindern auf in den Wald, um einen Weihnachtsbaum zu besorgen. Doch dabei läuft es gar nicht so wie geplant und am Ende stehen sie ohne Baum da. Wie das Weihnachtsfest der Familie doch noch gerettet wird, erfährt man nach und nach in der 24-teiligen Geschichte.

Einen Geschichten-Adventskalender basteln

Das braucht man dafür:

  • eine Adventskalendergeschichte in 24 Teilen
  • Möglichkeit zum Ausdrucken
  • 24 Briefumschläge
  • Stifte zum Gestalten der Umschläge

Schritt 1: Die 24 Geschichten je auf ein separates Blatt Papier ausdrucken.

Schritt 2: Die Briefumschläge mit den Zahlen von 1 bis 24 beschriften.

Schritt 3: Die Blätter mit den ausgedruckten Geschichten falten und in die jeweiligen Umschläge stecken. Dabei natürlich auf die korrekte Reihenfolge der Geschichten achten.

Schritt 4: Die Umschläge Weihnachtlich gestalten (z.B. mit Weihnachtsmotiven bemalen oder mit Stickern bekleben).


Noch mehr Geschichten für Weihnachten

Du suchst noch mehr Geschichten?

Versuch es doch mal in deiner örtlichen Bücherei. Dort gibt es sicher Bücher mit Adventskalendergeschichten zum Ausleihen.

Oder schau dich bei unseren Weihnachtsgeschichten und Adventsgeschichten um. Einen Geschichten-Adventskalender kann man auch mit verschiedenen einzelnen Geschichten befüllen, die man selbst zusammenstellt.

Weihnachtsbaum Geschichte Kinder
Rätselgeschichte zu Weihnachten
Adventsgeschichte Kinder
Weihnachtsquiz Kinder