Tipi Kinderzelt

Ein Tipi Kinderzelt ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen spannend. Im Kinderzimmer aufgestellt bietet es einen Platz zum Verstecken, zum Kuscheln, zum Lesen und zum phantasievollen Spielen. Außerdem sieht ein liebevoll gestaltetes Kinderspielzelt auch noch dekorativ aus.

Tipis sind die Zelte der nordamerikanischen Indianer, die charakteristisch in der Form eines Kegels gestaltet sind und nach oben hin spitz zulaufen. Und genau an dieser Form orientieren sich die Spielzelte, die man jetzt in vielen Kinderzimmern sieht.

Schöne Tipi Kinderzelte fürs Kinderzimmer

Hier wollen wir einige Zelte vorstellen, die uns besonders gut gefallen:

Wolfwise Tipi Kinderzelt

Kinderzelt
Kinderzelt – Werbung*

Das weiße Zelt von Wolfwise ist neutral gehalten und passt daher in jedes Kinderzimmer. Die Stangen sind aus Bambus und beim Stoff handelt es sich um weißes Baumwollsegeltuch. Der Stoff kann vorne am Eingang zur Seite gerollt und mit Schlaufen fixiert werden. Ein Fenster an der Seite bringt zusätzlich Licht hinein und ermöglicht Erwachsenen einen schnellen Blick ins Innere, auch wenn der Zelteingang geschlossen ist.

Die Details auf einen Blick:

  • Material: Baumwollsegeltuch und Bambusstangen
  • mit kleinem Fenster
  • Maße: 120 x 115 x 140 cm
  • maschinenwaschbar
  • trocknergeeignet

 

Haba Tipi-Spielzelt

 Haba Tipi-Spielzelt
Haba Tipi-Spielzelt – Werbung*

Auch vom bekannten Spielwarenhersteller Haba® gibt es ein Spielzelt im Indianerstil. Es hat die Farben Orange-Blau und ist mit Indianersymbolen bedruckt. Damit bringt es Farbe und Freude ins Kinderzimmer.

Details zum Haba Spielzelt:

  • Material: Polyester und Stäbe aus Kunststoff
  • Höhe: 155 cm
  • Durchmesser: 110 cm
  • waschbar bei 30 Grad
  • nicht bügeln, nicht trocknergeeignet

 

 

Spielzelt mit Decke und Kissen von Amilian®

Tipi Kinderzelt grau
Tipi Kinderzelt grau – Werbung*

Die meisten Tipis haben keinen Boden, daher ist es praktisch, dass bei diesem Modell eine Decke in der passenden Größe dabei ist. Außerdem gibt es ein Kissen auf dem man es sich bequem machen kann. Alles ist in den Farben Grau und Weiß gehalten und farblich aufeinander abgestimmt. Auch die liebevolle Sternendekoration an der Zeltspitze.

Die Details in Kürze:

  • Höhe: ca. 150 cm
  • Seitenlänge: 120 cm
  • Stäbe aus Holz, Zelt aus Baumwolle
  • mit farblich passender Spieldecke und Kissen (aus Baumwolle mit Polyesterfüllung)
  • waschbar bei 30 Grad

Das Tipi Kinderzelt ist auch separat ohne Decke und Kissen erhältlich.

 

Extra großes Labebe Spielzelt

Kinderzelt von Labebe
Kinderzelt von Labebe – Werbung*

Wer ein extra großes Kinderzimmer Tipi sucht, für den könnte dieses Modell von Labebe das Richtige sein. Mit Maßen von 140 x 120 x 140 cm ist es größer als die meisten anderen Kinder Tipizelte und damit auch gut für Geschwisterkinder geeignet.

  • Maße: 140 x 120 x 140 cm
  • Baumwollsegeltuch und Holzstangen
  • mit Fenster an der Rückseite
  • Prinzessinnenmotiv auf der Vorderseite

 

 

 


Worauf sollte man beim Kinderzelt kaufen achten?

Tipi Kinderzelt kaufenWer ein Tipi Kinderzelt kaufen will, steht vor einer riesigen Auswahl an Modellen. Mit den folgenden Anhaltspunkten für die Auswahl fällt es hoffentlich leichter, ein gutes Tipi auszuwählen, an dem die Kinder lange Zeit Freude haben.

➔ Indoor oder Outdoor?

Den meisten Spielzelten tut es nichts, wenn man sie mal stundenweise auf den Balkon oder die Terrasse stellt. Wenn ein Zelt aber dauerhaft im Freien stehen soll, muss man auf wetterbeständige Materialien achten.

➔ Mit Boden oder ohne?

Die meisten Tipizelte haben keinen Boden. Das heißt sie sind nach unten hin offen und werden einfach auf den Boden im Kinderzimmer gestellt. Damit es die Kids beim Spiele wärmer und gemütlicher haben, sollte man daher auch einen Teppich oder Sitzkissen zum Auslegen mit einplanen. Es sind auch Sets erhältlich, die neben dem Tipi-Zelt auch bereits farblich abgestimmte Kissen oder Decken enthalten.

Außerdem gibt es auch Zelte, die direkt einen Boden mit drin haben. Jedoch sind solche Modelle seltener zu finden.

➔ Größe

Für wie viele Kinder soll das Zelt sein? Soll es nur zum Spielen dienen oder soll es auch mal als Ruhezone zum Hinlegen genutzt werden können? Oder soll sogar eine Kindermatratze für kleine Übernachtungsgäste hineinpassen?

Bei den Kinderzelten ist in der Regel die Höhe und der Durchmesser am Boden angegeben, so dass man die Größen der unterschiedlichen Modelle gut vergleichen kann.

➔ Reinigung & Pflege

Wenn Kinder spielen muss auch mal was schmutzig werden dürfen. Deshalb sollte man darauf achten, dass das Material des Spielzelts waschbar oder zumindest abwaschbar ist. Dann kann man es leicht reinigen und für die nötige Hygiene im Kinderzimmer sorgen.

➔ Schadstofffreiheit

Bei Einrichtungsgegenständen für das Kinderzimmer sollte man besonders darauf achten, dass diese schadstofffrei sind. Das Umweltbundesamt warnt vor sogenannten „Flüchtigen organischen Verbindungen“ wie Formaldehyd, Lösungsmittel oder Weichmachern, die durch Ausdünstungen aus Möbeln, freigesetzt werden und in die Raumluft gelangen können.

gehören nicht in die Wohnung und schon gar nicht ins Kinderzimmer.

an die Raumluft abgeben. Daher sollte man stets genau nachlesen, welche Materialien verwendet wurden und bei Unklarheiten beim Verkäufer nachfragen.


Tipi Kinderzelt gebraucht kaufen?

Wie bei den meisten Kindersachen gibt es auch viele gebrauchte Angebote, die etwas günstiger sind als ein Neukauf. Wer ein Spielzelt gebraucht kaufen möchte, wird zum Beispiel bei Kleinanzeigenportalen oder auf der Auktionspattform ebay fündig.


Spielideen mit einem Kindertipi

Damit auch wir Erwachsenen uns vorstellen können, was das Tipi Zelt alles sein kann, haben wir einige Einsatzmöglichkeiten zusammengetragen:

  1. Leseplatz für Bücher und vor allem Indianergeschichten
  2. Spielzelt für Rollenspiele wie Indianer
  3. Behausung für Puppen und Kuscheltiere
  4. Ruhezone für Pausen zwischen dem Spielen
  5. Rückzugsort zum Entspannen (zum Beispiel während einer Phantasiereise)
  6. Platz zum Versteckspielen und
  7. mit einer Schlafmatte oder Matratze am Boden wird es auch zum Schlafplatz für den Mittagsschlaf oder Übernachtungsgäste

Die meisten Tipi Kinderzelte lassen sich leicht auf- und abbauen und auch recht gut transportieren. So kann das Zelt auch im Wohnzimmer, und auch mal mit zu den Großeltern genommen werden.


Tipi Kinderzelt selber machen

Tipi Kinderzelt Selber MachenWer Zeit hat und gerne kreativ tätig ist, kann sein Kindertipi auch selber machen. Man kann es zum Beispiel aus Stoff nähen oder aus anderen Materialien selbst bauen.

Anleitungen dazu findet man im Netz. Wir wollen hier 3 Ideen vorstellen wie man ein Tipi für Kinder selber machen kann:

 

Idee 1: Tipi Kinderzelt nähen

Die Hauptbestandteile bei einem selbstgemachten Kinderzimmer Tipi sind Holzstangen und Stoff. Holzstäbe gibt es im Baumarkt, wo man sie oftmals schon auf die gewünschte Größe zuschneiden lassen kann. Beim Stoff hat man online und in Geschäften vor Ort eine große Auswahl an Farben und Mustern. Aber auch ein Patchwork aus vorhandenen Stoffresten ist möglich.

Außerdem sollte man eine Nähmaschine zur Verfügung haben, da schon eine große Fläche an Stoff abgenäht werden muss.

Eine schöne Anleitung zum Nachmachen gibt es von Rabenkind und Lausbengel bei youtube:

Videoquelle: Rabenkind und Lausebengel – veröffentlicht bei youtube.com

Idee 2: Tipizelt – Spontan, schnell und günstig selbst bauen

Wenn sich die Kinder spontan ein Tipi Spielzelt wünschen, kann man dieses auch ohne Nähen selbst bauen. Und zwar mit Gegenständen, die man in fast jedem Haushalt findet. (Holz)Stäbe, eine Decke, Tischdecke, Vorhang o.ä., ein Stück Schnur, Wäscheklammern und eventuell noch etwas Deko.

Das folgende Video zeigt wie es geht:

Videoquelle: Guidecentral Deutsch – veröffentlicht auf youtube.com

 

Idee 3: Garten-Tipi aus Kletterpflanzen

Eine tolle Idee für den Sommer ist ein Tipi aus Kletterpflanzen, das man mit wenig Aufwand selbst bauen kann.

So wird es gemacht:

  1. 5-6 etwa gleichlange Holzstäbe kreisförmig in den Boden stecken und oben spitz zulaufend zusammenbinden.
  2. Dann an jedem der Stäbe Rankpflanzen einpflanzen, die daran nach oben wachsen und das Tipi bedecken. Stangenbohnen eignen sich dazu gut, weil sie recht schnell wachsen. Dafür halten sie jedoch nur eine Saison und müssen im nächsten Jahr neu gepflanzt werden.

 

Schreibe einen Kommentar